Qualität, Flexiblität, veränderliche
Ansprüche und zeitgemäßes
Know how, zu realistischen Preisen.

NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Schornsteinbrand – Was nun?

Unter gewissen Umständen kann es auch in der heutigen Zeit beim Heizen mit festen Brennstoffen  zum Schornsteinbrand kommen! Eigentlich brennt ja nicht der Schornstein sondern der Ruß im Schornstein der bei unsachgemäßer Bedienung der Feuerstätte z.b. unkontrollierten Funkenschlag entstehen kann. Der Fachmann spricht hier von einem Rußbrand.

Wir möchten deshalb auf diesem Weg Aufklärungsarbeit leisten, um Schornsteinbrände gar nicht erst entstehen zu lassen und das richtige Verhalten im Brandfall aufzuzeigen.

Die Häufigsten Ursachen für Rußbrand:

  • feuchte Brennstoffe
  • ungeeignete oder defekte Feuerstätte
  • falsche Bedienung der Feuerstätte
  • falsche Dimensionierung der Brennstoffe
  • falscher Brennstoff
  • Verbrennungsluftmangel

Das Richtige Verhalten im Brandfall:

  • Feuerwehr Notruf 112 benachrichtigen
  • Schornsteinfeger informieren
  • Keinesfalls mit Wasser löschen
  • Brennbare Gegenstände vom Schornstein abrücken
  • Auf das Eintreffen von Feuerwehr & Schornsteinfeger warten

Um diese Aufregung in Ihrem Hause zu vermeiden, verheizen sie in Ihrer Feuerstätte nur raucharme, zugelassene und ausreichend trockene Brennstoffe.